goldschläger nacht 2018 "Goldene Momente durch Freude"

 

Ich danke den Menschen, die gekommen sind, um eine Körperreise mit mir zu machen. Den Abend prägte eine wunderbare Energie, die durch Freude hervorgerufen wurde.

 

Dein Wert ist mit Gold nicht aufzuwiegen - ich habe an diesem schönen Abend wieder einmal die Bestätigung für die Einmaligkeit und Wertigkeit eines jeden von uns erfahren.

 

Alles Gute!


Simone Beck
Simone Beck

 

  

Herzlich Willkommen!

 

 

Ich bin Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie mit dem Fachgebiet  Logotherapie & Existenzanalyse.

 

Während der Prüfungsvorbereitungen zur Heilpraktikerin wurde ich von einer Dozentin auf die Anthropologie Frankls aufmerksam gemacht. Ich las mir daraufhin die Homepage des Süddeutschen Instituts für Logotherapie in Fürstenfeldbruck durch und wusste sofort, dass ich dort studieren möchte. Ich fühlte mich sofort mit dem Gedankengut Viktor E. Frankls verbunden und finde in seiner Lehre noch immer meine geistige Heimat.

 

Unter anderem hat mich die Aussage frei nach Frankl "jeder ist mehr als nur sein Körper und seine Psyche" dazu veranlasst, Logotherapie zu studieren und zu praktizieren. Wie kann diese Aussage verstanden werden?

  

Wir sind unserer Psyche und unserem Körper nicht "ausgeliefert". Wenn wir uns selbst besser kennen, können wir aus allen Möglichkeiten, die uns gegeben sind, schöpfen. Wir können und sollen uns entscheiden, wie wir unser Leben sinnvoll gestalten wollen. Das schließt ein, dass wir sowohl unsere eigenen Interessen als auch die unserer Mitmenschen berücksichtigen und respektieren müssen. Wir können eine Wahl treffen, müssen dafür aber auch die Verantwortung tragen. Damit wird der Mensch handlungsfähig und steht nicht willenlos vor einem unabänderlichen Schicksal.

 

Leben ist Bewegung und Veränderung. Nichts bleibt, wie es ist. Kommt es zu einer Krise oder einer Krankheit, dann spätestens ist es an der Zeit, über unser Leben nachzudenken. Vielleicht haben wir uns zu wenig oder gar nicht bewegt? Vielleicht haben wir zu wenig verändert? Eine Krise oder Krankheit ist die Chance, das herauszufinden.

 

Neben der Menschenkunde Viktor E. Frankls dienen mir als theoretische Arbeitsgrundlagen die Persönlichkeitsaspekte des Enneagramms. Praktisch wende ich die Methoden der Logotherapie und Elemente aus der Verhaltenstherapie an.