Der Begriff der "Logotherapie" leitet sich aus dem Griechischen Wort "logos" für Sinn und "therapeúein" für das Pflegen ab.

 

Die Logotherapie ist eine sinn- und werteorientierte Therapierichtung. Die eigenen Werte zu entdecken und sich selbst und anderen wertschätzend zu begegnen, ist ein Teil davon. Wir können frei wählen, wie wir leben und was wir tun wollen, vorausgesetzt wir handeln uns und anderen gegenüber verantwortlich.

 

Es bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an, wie wir unser Leben gestalten. Nicht jede davon ist auch sinnvoll. Es lohnt sich, einmal darüber nachzudenken, was anders sein könnte. Vielleicht lässt sich tatsächlich die eine oder andere Idee verwirklichen.

 

Erlebtes aus der Vergangenheit kann hilfreich sein, um Probleme besser zu verstehen und Fragen aufzulösen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf lösungsorientiertem Denken und Handeln im Hier und Jetzt mit Blick auf Veränderungen in der nahen Zukunft. 

Therapieraum Sessel
Praxisraum