Der Freude auf der Spur

 

Die Idee beruht auf einem Konzept von Elisabeth Lukas: Gute Gedanken und Freude halten gesund? Das sagt sich einfach und lässt sich auch umsetzen, wenn Sie es wollen.

Im aufmerksamen Gespräch wird geübt, die "Abers" und "Wenns" unserer Erinnerungen und Erzählungen zu erkennen und bewusst auszuklammern. Es geht hierbei nicht um die Verdrängung negativer Erlebnisse und Empfindungen, sondern darum dem Guten und Positiven mehr Raum zu geben. Es ist erwiesen, dass freudige Gefühle und Gedanken widerstandsfähiger machen, weil sie Geist, Seele und Körper stärken.


Dieses Jahr findet noch ein Treffen am 03.12. und 17.12. statt. Dann starten wir wieder im Februar 2019. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie Interesse haben. Ich freue mich über weitere TeilnehmerInnen.

 

Termin: ab Montag 24.09.18, 17:00 - 18:30 Uhr, 14-tägig

Kosten: 10,-- EUR p.P. (pro Teilnahme)

Min. Teilnehmerzahl:  4 Personen

Anmeldung: info (at) simone-beck.de oder telefonisch unter 0175 4787144